fa-

Antireflektierende Schutzfolie

Antireflex Wirkung

Spiegelnde Displays sind nicht nur ein Ärgernis, sondern nach der aktuellen Bildschirmarbeitsplatzverordnung sogar ein ernst zunehmendes Problem, da störende Spiegelungen auf Monitoren und Bildschirmen zu einer verstärkten Ermüdung führt.  Insbesondere an Fenstern kann das einfallende Tageslicht enorme Reflektionen auf dem Monitor hervorrufen.  Mobile Geräte, wie Handys, Tablets oder auch Messgeräte im professionellen Bereich, besitzen sehr häufig spiegelnde Displays. Diese Spiegelungen können mit der Neoxum antireflektierenden Folie effizient reduziert werden, so dass das Ablesen vom Bildschirm oder Display ermüdungsfrei ermöglicht wird.

Wirkungsweise der Antireflex Folie von Neoxum

In obigem Video wird die Antireflektionswirkung der Neoxum sehr deutlich: mittels Mikrostrukturierung der Folienoberfläche werden auftreffende Lichtstrahlen effizient gestreut, so dass das Ablesen wieder möglich wird. Besonders deutlich wird der antireflektierende Effekt, wenn man den hellen Lichtreflex einer Lampe im obigen Video betrachtet: der helle spiegelnde Fleck wird auf der rechten Spiegeloberfläche des Tablet PCs so stark gespiegelt, dass das dargestellte Bild auf dem Tablet nicht mehr zu erkennen ist. Erreicht der Lichtpunkt den linken Bereich des Tablets mit aufgebrachter Antireflex Folie wird der deutliche “Spiegelfleck” gestreut. Der Bildschirminhalt wird wieder lesbar.

Hohe Schutzwirkung

Neoxum anti reflektierende Schutzfolien sind extrem strapazierfähig und robust. Der 0,13 mm starke Spezialkunststoff schützt effektiv empfindliche Displays vor mechanischer Beschädigung und Kratzern.

Refurbishment Display am Beispiel einer Kasse

Die AGS (anti-glare) Displayfolie von Neoxum vermag Gebrauchsspuren von Touchscreens zu überdecken. Bereits stark in Mitleidenschaft gezogenen Bildschirme werden wieder gebrauchsfähig, indem die kratzbeständige Oberfläche der Displayschutzfolie ein optimales Touch- und Schreibgefühl bietet.

fa-

-35 °C bis 110 °C

Hohe Temperaturbeständigkeit

Displayschutzfolien von Neoxum sind extrem temperaturbeständig. Sowohl die antireflektierende Folie, als auch die transparente Schutzfolie sind zwischen -35 °C und +110 °C temperaturbeständig und schützen dabei empfindliche Displays unter harten Bedingungen. Unabhängige Tests unserer Kunden in der Kältekammer haben gezeigt, dass Neoxum Displayfolien auch nach extremen Belastungen einwandfrei funktionieren und empfindliche Touchscreens oder Displays auch bei Kälte zuverlässig vor mechanischer Beschädigung schützen. Unsere Schutzfolien bleiben bei hoher Temperatur oder Kälte formstabil. Die Blendfolie verliert keinesfalls die antireflektierende Eigenschaft. Unsere transparente Displayfolie behält ihre hohe Transparenz.

Haftwirkung Displayschutz Neoxum

 

Haftwirkung der Neoxum Displayschutzfolie

Die Schutzfolien haften rein über physikalische Adhäsionskräfte, d.h. die Folien saugen sich über eine Art „Saugfuß im Nanometerbereich“ an die Oberfläche, ohne jeglichen Einsatz von Klebern oder Klebstoffen. Diese Adhäsion ist ein grundlegendes Phänomen im molekularen Bereich, die durch polare Wechselwirkungen an Grenzflächen entstehen. Die Silikon-Adhäsionschicht der Neoxum Folien ist so geartet, dass die Folien auf vielen glatten Materialien, wie Kunststoffen, Metallen aber auch Glas perfekt haften.

Rückstandsfrei entfernbar

Von allen Untergründen lassen sich Neoxum Folien problemlos und rückstandsfrei wieder entfernen.

 

Datenblatt Displayfolie

Datenblatt Antiblend Folie und Klare Folie

Click to Hide Advanced Floating Content

OnScreen ® Hybridglas im Extremtest

Wir haben unser glashartes und dennoch sehr flexibles Panzerglas ähnliches High-Tech Material einem Extremtest unterzogen. Hier das Video.

Video Extremtest OnScreen Hybridglas