fa-

FAQ – Häufige Fragen

Displayschutz gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen und Qualitäten – als Displayfolie, als flexibles Glas oder als Glasfolie (Hardglas oder Panzerglas). Um Ihnen die wichtigsten Fragen zum Thema Displayschutz komprimiert zu beantworten, haben wir diese als FAQ – Frequently Asked Questions – häufige Fragen, zusammengefasst. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so können Sie uns gerne kontaktieren.

Ratgeber Displayschutz

Häufige Fragen und Antworten
 

Qualität

Wie viele Schutzfolien sind in einer Verpackungseinheit?

3er Pack? 5er Pack? 24er Pack? Wie viele Folien sind in einer Verpackung?

Auf Grund der hohen Qualität der Schutzfolien wird lediglich eine Folie pro Display in der Retail Verpackung geliefert, d.h. wenn das Gerät zwei Displays besitzt, so werden auch zwei passgenaue Folien in sehr hoher Qualität geliefert. Die bebilderte Anleitung zur Montage der Folien auf dem Display sowie jeweils ein Feucht- und Trockenreinigungstuch für die Reinigung des Displays vor Montagebeginn werden ebenfalls mitgeliefert.

Neoxum setzt auf recyclingfähige  Kartonagen- und Papierverpackungen, die die Displayschutzfolien während des Transports optimal schützen. Wir legen sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und aus diesem Grund sind wir natürlich auch dem Dualen System angeschlossen, d.h. wir haben bereits das Recycling der Verpackung der professionellen Schutzfolien und der Schutzfolien selbst bezahlt. Sie können die Verpackungen somit dem Papier Kreislauf über allgemeine Papier und Pappe Sammelstellen zuführen. Nach jahrelangem Gebrauch werden auch die besten Folien irgendwann verschleißen. Auch dann können Sie die Folien dem Kunststoffrecycling bedenkenlos zuführen. Auf nervige, umweltschädliche und schwer zu öffnende Kunststoffumverpackungen verzichten wir bewusst.

Wünschen Sie als Industriekunde oder Hersteller von Geräten, Panels oder Displays eine eigene Verpackung in Ihrem CI, so sind Sie bei uns als Hersteller mit Full Service richtig.

Relevant für:
 Displayfolie

Muss ich die Neoxum Displayschutz selbst noch zuschneiden?

Die Folien müssen nicht selbst zugeschnitten werden!  Sowohl die antireflektiernde AGS, als auch die glasklare AS Schutzfolie wird mit modernster Laserschnittanlagen passgenau zugeschnitten. Es werden dabei Aussparungen für etwaige Kameralinsen, Mikrofone oder Lautsprecher genauso berücksichtigt, wie spezielle Eckenradien oder Displayformen und –maße. Wir schneiden auf 0,1 mm genau Ihre Displayschutzfolien, sowie das Hybridglas und berücksichtigen dabei eine optimale Montage und alle notwendigen Kanten, Radien und Aussparungen. Selbstverständlich fertigen wir auch Sondermaße bis 1200 mm x 600 mm (zum Beispiel als Sichtschutzfolie oder Splitterschutzfolie).

Aussparungen für Kamera, Mikrofon, Sensoren, Außenkontur

Ein modernes Touchdisplay Gerät kann mit seinem Sensor oder Mikrofon, aber auch einen Spezial Sensor viel mehr, als nur ein Bild darzustellen. Alle diese Aussparungen, sowie die exakte Aussenkontur des Gerätedisplays wird bei Neoxum Produkten berücksichtigt.

passgenauer Displayschutz

Relevant für:
 Diplayfolie & Hybridglas
Category: Qualität

Technische Informationen

Wie viele Schutzfolien sind in einer Verpackungseinheit?

3er Pack? 5er Pack? 24er Pack? Wie viele Folien sind in einer Verpackung?

Auf Grund der hohen Qualität der Schutzfolien wird lediglich eine Folie pro Display in der Retail Verpackung geliefert, d.h. wenn das Gerät zwei Displays besitzt, so werden auch zwei passgenaue Folien in sehr hoher Qualität geliefert. Die bebilderte Anleitung zur Montage der Folien auf dem Display sowie jeweils ein Feucht- und Trockenreinigungstuch für die Reinigung des Displays vor Montagebeginn werden ebenfalls mitgeliefert.

Neoxum setzt auf recyclingfähige  Kartonagen- und Papierverpackungen, die die Displayschutzfolien während des Transports optimal schützen. Wir legen sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und aus diesem Grund sind wir natürlich auch dem Dualen System angeschlossen, d.h. wir haben bereits das Recycling der Verpackung der professionellen Schutzfolien und der Schutzfolien selbst bezahlt. Sie können die Verpackungen somit dem Papier Kreislauf über allgemeine Papier und Pappe Sammelstellen zuführen. Nach jahrelangem Gebrauch werden auch die besten Folien irgendwann verschleißen. Auch dann können Sie die Folien dem Kunststoffrecycling bedenkenlos zuführen. Auf nervige, umweltschädliche und schwer zu öffnende Kunststoffumverpackungen verzichten wir bewusst.

Wünschen Sie als Industriekunde oder Hersteller von Geräten, Panels oder Displays eine eigene Verpackung in Ihrem CI, so sind Sie bei uns als Hersteller mit Full Service richtig.

Relevant für:
 Displayfolie

Load More

Click to Hide Advanced Floating Content

OnScreen ® Hybridglas im Extremtest

Wir haben unser glashartes und dennoch sehr flexibles Panzerglas ähnliches High-Tech Material einem Extremtest unterzogen. Hier das Video.

Video Extremtest OnScreen Hybridglas