Menü

Dem rauhen Alltag trotzen

In der Industrie werden vermehrt Multifunktionsdisplays zur Steuerung der Fertigungsanlagen eingesetzt. Egal, ob in der Metallindustrie, der Farbindustrie- oder der Holzindustrie, wenn das Display als Steuerungseinheit mechanisch beschädigt wird, fällt die komplette Anlage für einige Zeit aus und das kostet Zeit, Nerven und letztendlich Geld. Unaufmerksame Mitarbeiter, die mit spitzen Gegenständen, wie Schraubendreher oder Kugelschreiber, die empfindlichen Touchpanels bedienen, können die Displayoberflächen so verkratzen, dass das Display repariert werden muß. Doch auch über die Zeit werden kapazitive, wie auch drucksensitive Industriedisplays durch den tagtäglichen menschlichen Fingerkontakt verschliessen.automation_3
Nicht nur der Stillstand der Maschine, auch die Ersatzbeschaffung des Industriepanels verursacht unter Umständen enorme Kosten. Wurde das mitunter sehr empfindliche Touchdisplay der Industriemaschine mit Hilfe einer professionellen Neoxum Oberflächenschutzfolie geschützt, bleibt das Originaldisplay lange Zeit unversehrt. Auch bei der Bedienung per Kugelschreiber!

Ist nach langer Zeit der intensiven Benutzung dann doch der Wechsel einer beschädigten Displayschutzfolie notwendig,  dauert dies in der Regel nur 1-2 Minuten und kostet nur einen Bruchteil der Reparaturkosten eines Original Touchdisplays. Das Originaldisplay bleibt immer so, wie am ersten Tag - in perfekter Funktion.

 
 
 
To Top