Menü

Wie sieht es mit der Farbbrillanz bei den AGS Schutzfolien aus, da diese ja doch etwas milchig aussehen?

Ein kurzer Ausflug zum Thema Farbe, Farbton und Farbempfinden:

Das Farbempfinden des Menschen wird geprägt durch 1. den Farbton, 2. die Helligkeit und 3. die Farbsättigung. Diese drei Parameter beschreiben die prinzipiellen subjektiven Farbwahrnehmungen des Menschen. Die Brillanz einer Farbe ist somit ein subjektiv empfundenes Phänomen und beschreibt die scheinbare Intensität der Farbwahrnehmung ("wie gesättigt erscheinen Farben")

Nachdem also die Farbbrillanz eher subjektiv empfunden wird, wurden die AGS Display-Folien einer objektiven Messung, der Messung der Transmission ("wieviel Licht wird durch die Schutzfolien geschluckt") unterzogen. Mit Hilfer der UV-VIS Spektrometrie wurden Messungen im sichtbaren Spektralbereich von 400-850 nm durchgeführt. Die Ergebnisse sind nachfolgend grafisch dargestellt:

Die Lichtdurchlässigkeit im wichtigen sichtbaren Bereich liegt durchschnittlich >93%! Das bedeutet, daß trotz der antireflektierenden Folie das darunter liegende Display nur maximal 7% der Helligkeit verliert - und das bei 1. erhaltener Farbtreue und 2. stark reduzierten Reflexionen auf dem Display, War es vorher unmöglich, auf dem Display etwas abzulesen, ist dies mit der Antireflektionsfolie AGS wieder möglich.

ags

as

Die Bilder zeigen ein Apple Iphone 3G links mit aufgebrachter AGS antireflektierender Displayfolie und rechts ohne 

Antireflektionsfolie: Ein Ablesen bei Sonneneinstrahlung (rechtes Foto) ist so gut wie nicht möglich.

 

Farbechtheit

 Zudem beauftragten wir mehrere Photoshopkünstler und Photographen, die die Neoxum antireflektierenden Schutzfolien sowohl auf deren Monitoren, als auch Kameradisplays testen sollten.
Von Seiten der Apple-Community wurde bestätigt, dass es eine minimale Farbabweichung gibt, die allerdings problemlos über die Feinjustierung wieder ausgeglichen werden kann (kein Vergleich mit echten Farbverfälschungen, die bei Mitbewerbern auftreten - Violettstich). Der bekannte Photograph und Photoshop Künstler Xomi (alias Michael Baierl (eigene Video2Brain DVD) empfiehlt Neoxum AGS (Anti-Glare) Folien in seinen Workshops, um die Spiegelungen der Apple Gerätedisplays zu minimieren.

 Zudem werden tausende der Neoxum Antireflektionsfolie für großformatige Apple Monitore, wie z.B. Apple iMac 21,5 Zoll und Apple Cinema 27 Zoll bei einem der größten Verlage Europas eingesetzt, um störende Lichreflexionen zu reduzieren.

   
 
 
 
To Top